Edv-tage theuern 2017

»Durch die Galaxis ... 30 Jahre EDV-Tage Theuern«
20 – 22 September 2017

Die diesjährige EDV-Tage Theuern widmet sich dem Themenspektrum der Datenbanken und Musltimedia.
Die EDV-Tage Theuern wird auch live gestreamed.

Programm downloadeN >>

Änderungen im Programm vorbehalten.

ZUr Anmeldung >>


              Mittwoch, 20.09.2017

PRAXISBLICK

14.00 Uhr     Social Media für Einsteiger
                       Dr. Christian Gries
                       Sybille Greisinger M.A.
                       Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

FESTVORTRAG

16.30 Uhr      "Das erweiterte Museum"
                       Prof. Dr. Regina Franken-Wendelsdorf, Berlin

 17.30 Uhr     Abendessen

 18.30 Uhr     Round-Table Gespräch

 

               Donnerstag, 21.09.2017

VORTRÄGE

9.30 Uhr        Begrüßung und Rückblick auf 30 Jahre EDV-Tage Theuern
                       Dr. Viktor Pröstler, Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

                       Grußwort
                       Prof. Monika Hagedorn-Saupe, IfM Berlin/Fachgruppe Dokumentation im DMB

10.00 Uhr      Digitale Grenzüberschreitungen
                       Dr. Andrea Schilz, Passau

10.45 Uhr      Von der Emulation zur Migration – Wege und Irrwege zum Digitalen Archiv
                       Dr. Markus Schmalzl, Staatsarchiv München

12.00 Uhr      Mittagspause

KURZBEITRÄGE – DATENBANKEN

ab 14.00 Uhr
                       Axiell
                       BeeCollect (Solvatec)
 
                      Daphne (Robotron)
 
15.30 Uhr      Kaffeepause

ab 16.00 Uhr
                       digiCult
                       HiDA (startext)
 
                      MuseumPlus (zetcom)

18.30 Uhr      Abendessen
20.00 Uhr      Bierseminar (Unkostenbeitrag)

 

               Freitag, 22.09.2017

VORTRÄGE

9.00 Uhr        Die Geschichte der digitalen Kommunikation
                       Prof. Dr. Dieter Meiller, Ostbayerische Technische Hochschule (OTH), Amberg-Weiden

9.45 Uhr        Nichts ist beständiger als der Wandel – Die bayerische Museumslandschaft im Spiegel der Museumsumfragen der Landesstelle
                       Christine Schmid-Egger M.A., Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

10.30 Uhr      Kaffeepause

11.00 Uhr      Multimediaeinsatz in Landesausstellungen des Hauses der Bayerischen Geschichte
                       Dr. Wolfgang Jahn, Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg

11.30 Uhr      Total Digital? Zum Technologiewechsel in der Fotografie
                       Ed Gartner, CD-Lab Nürnberg

12.00 Uhr      Abschlussdiskussion

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung